Grundlegende Tipps für eine gute Pflege Ihrer Pflanzen

Grundlegende und einfach zu verwendende Ratschläge tragen dazu bei, die Lebensdauer Ihres Gemüses zu verlängern

Pflanze

Pflanzen bereichern Ihre häusliche Umgebung, da sie nicht nur den Raum schöner machen, sondern auch die Luftqualität Ihres Hauses verbessern, indem sie Giftstoffe entfernen. Und es gibt einige sehr einfache Maßnahmen, die wir ergreifen können, um unseren Freunden zu helfen, in der häuslichen Umgebung zu wachsen und sich zu entwickeln. Beachten Sie einige Tipps zur Pflanzenpflege:

Beschädigte Blätter entfernen

Eine grundlegende Aufgabe. Stellen Sie jedoch sicher, dass andere Teile Ihrer Anlage nicht beschädigt werden.

Sonnenlicht

Ein guter Ort für Ihr Gemüse ist ein Raum, der Sonnenlicht empfängt. Beachten Sie jedoch, dass das Licht nicht direkt auf die Pflanze fällt, da die Blätter verbrannt werden können.

Keine Entwürfe

Sehr intensiver Wind kann auch die Blätter der Pflanzen austrocknen und verbrennen. Wählen Sie also einen geeigneten Ort;

Richtiges Wasser

Jeder weiß, dass Gemüse gewässert werden muss, aber zu viel Flüssigkeit kann sie töten. Versuchen Sie daher, die Pflanze mehrmals täglich und mit einem reduzierten Wasservolumen zu gießen.

Wechseln Sie die Vase

Während die Pflanzen wachsen, muss der Topf, in dem sie leben, möglicherweise geändert werden. Stellen Sie sicher, dass Sie die Wurzeln sehen können und dass sie bereits den gesamten Topf dominieren. In diesem Fall ist dies ein Zeichen dafür, dass mehr Platz für die Entwicklung benötigt wird.